… ging am 30. Juni 2017 in seinen verdienten Ruhestand. Da dieses Ereignis nicht nur für ihn unvergesslich bleiben sollte, wurde RELOADER engagiert. Die Band heizte den Gästen in einem rund 60 Minütigen Gig und zwei Zugabenrunden so richtig ein. Wir wünschen Daniel auch im neuen Lebensabschnitt weiterhin viel Spass, Gesundheit und Rock’n Roll!


© Fotos: Michael Bunschi

Mit bedauern haben wir erfahren, dass Uwe Bauer vergangenes Wochenende verstorben ist. Uns bleibt die Erinnerung an einen virtuosen Gitarristen und an legendäre Konzerte mit einem Musikerfreund aus gemeinsamen, wilden «Recycler»-Zeiten. Unvergessen bleibt, als wir «Kocking On Heaven’s Door» in umgedrehter Akkord-Folge spielten, weil wir uns das Motto der Party (Bierathlon) allzu sehr zu Herzen nahmen …
Wo immer dein Weg nun hin führen mag, lieber Uwe: «Let There Be Rock!»

img_7971
Kalt und garstig war’s! Wäre da nicht unser treues Supporter-Grüppchen aus Chur gewesen, wär’s wohl niemandem aufgefallen, dass wir am Sportz & Beatz in Thusis dabei waren … Dennoch war es insgesamt ein gut organisiertes Festival, welches besseres Wetter verdient hätte. Wir kommen gerne wieder!


DSC_0302Biker-Partys, das Wetter und RELOADER, sind bekanntlich so eine Sache … Und so kam es leider auch bei der Frühjahrs-Eröffnung von Gooddrive dazu, dass wir vor beinahe leeren Rängen ran mussten. Nun, den Anwesenden hat’s gefallen und der Rest wird sich wohl bei besseren Wetterverhältnissen und anderer Gelegenheit von der Biker-Tauglichkeit von RELOADER überzeugen. Unser Dank gilt dennoch Reto und seinem Team, für die zuvorkommende Gastfreundschaft. Wir kommen gerne wieder, wenn Gretzenbach mit Bikes und Trikes vollgestellt ist …


DSC_5137
Auch wenn unser Gig im Kraftwerk Club Krummenau inzwischen Geschichte ist, wird er uns aus diversen Gründen in Erinnerung bleiben. Unser Dank gilt im Speziellen den engagierten Jugendlichen, welche diesen Event mit viel Einsatz und Herz auf die Beine gestellt haben! Danke auch für das Catering und den Spaghetti-Plausch … ? Schade nur, dass euch eure Co-Organisatoren dermassen im Stich gelassen haben, so dass es am Ende eine coole Privat-Party wurde. Uns hat es dennoch gut gefallen.

Solltet ihr euch darüber wundern, dass auf diesen Bildern nur vier RELOADER zu sehen sind, liegt dies daran, dass Scari lieber Ferien machte, während er uns alleine „Arbeiten“ liess. Und so rockten wir – nach 15 Jahren Bandgeschichte – zum ersten Mal im Quartett die Bühne und nutzten die Chancce zur Generalprobe für unseren traditionellen Oepfeli-Gig …